Categories Menu

Gepostet by on August 17, 2017 in Allgemein | 2 Kommentare

One more thing …

Noch eine kurze Einschätzung zur aktuellen Börsenlage: Letztlich ist es egal, was gerade als Begründung für Kursbewegungen herumgereicht wird – Trump, Korea, Charts etc. Es kommt auf die Kursbewegungen als solche an. Wir vom Wahre-Werte-Team ignorieren deshalb in der Regel solche Begründungen, wenn wir von einer Grundtendenz überzeugt sind. So haben wir seit über einem Jahr jegliche Börsenzuckungen ignoriert, weil wir von der Grundtendenz nach oben überzeugt waren. Zum Beispiel auch, als letztes Jahr wieder die üblichen September-/Oktober-Crashszenarien kursierten. Wir blieben stur dabei. Nun rechnen wir zwar auch nicht mit einem Crash, aber nach einem Anstieg wie in den letzten Monaten erscheint uns zumindest eine schöne Spätsommer-/Herbstkorrektur möglich. Deshalb nehmen wir Risiko raus und erhöhen die Kasse. Und in einer solchen Situation kann dann eben auch ein „Kreuzwiderstand“ wie der im DAX gezeigte eine Rolle spielen. Den gleichen hätten wir vor einem Jahr noch komplett ignoriert. Es kommt eben nicht auf die Charts alleine an, sondern immer auch auf das gesamte börsenpsychologische Umfeld. Eine meiner Aufgaben ist es, dies stets...

Mehr

Gepostet by on August 16, 2017 in Allgemein | 10 Kommentare

Depotalarm: DAX gedrittelt!

Heute haben wir weiter Risiko aus dem Depot genommen und unsere DAX-ETF-Position gedrittelt. Warum gerade heute? Der Dax ist an einem Kreuzwiderstand angekommen, der sich aus der oberen Begrenzung der so genannten Macron-Eröffnungslücke und der laufenden Abwärtstrendlinie herleitet (siehe Grafik). Das könnte für Spekulanten der Anlass sein, entweder kurzfristige Gewinne mitzunehmen oder auch wieder à la Baisse zu spekulieren. Zum Vergrößern anklicken: Eigentlich wollten wir die Position vorerst nur halbieren, um eine größere Chance nach oben zu wahren, falls der Widerstand überwunden werden sollte. Der Wahre-Werte-Fonds hat uns allerdings darüber informiert, dass er aufgrund technischer Restriktionen nur um 1/3 oder 2/3 reduzieren könne. Wir hätten also bewusst ein Auseinanderklaffen zwischen Depot- und Fondsperfomance zulassen können. Dies erschien uns angesichts der eher geringen Bedeutung des Anlasses aber nicht angemessen und so haben wir uns dafür entschieden, die DAX-ETF-Position um 2/3 zu verringern. Wie bei den anderen Verkäufen der jüngeren Zeit denken wir daran, auch diese Position im Herbst wieder...

Mehr

Gepostet by on August 15, 2017 in Allgemein | 16 Kommentare

Wie erwartet: Air Berlin pleite

Dass die Air-Berlin-Pleite eine Überraschung wäre, kann wirklich niemand behaupten. Ich hatte schon im Oktober 2011 davor gewarnt, der Airline noch Geld zu leihen. Es hat zwar noch etwas gedauert bis zur offiziellen Pleite, aber ohne Etihad wäre es schon längst passiert. Hier meine Kolumne von damals: Mittwoch, 26. Oktober 2011 Raimund Brichta: Achtung bei Air Berlin! Air Berlin braucht frisches Geld. Eine Unternehmensanleihe soll weitere Millionen bringen. Es ist bereits die Dritte und Zeichner sollten nicht nur deshalb auf der Hut sein, schreibt Telebörse-Moderator Raimund Brichta. Verstehen Sie Spaß? Den Crews von Air Berlin zumindest wird ein gewisser Sinn für Humor nachgesagt. So geht das Gerücht um, auf einem Flug sei einmal folgende Durchsage zu hören gewesen: „Wir weisen darauf hin, dass es sich um einen Nichtraucherflug handelt. Für die Raucher unter ihnen öffnen wir nachher unsere Terrassen links und rechts und zeigen dort den Film ‚Vom Winde verweht‘.“ Ob es diese Durchsage tatsächlich gegeben hat, weiß ich nicht. Sicher ist aber eine aktuelle Pressemitteilung mit folgender Überschrift: „Air...

Mehr

Gepostet by on August 15, 2017 in Allgemein | 5 Kommentare

Depotalarm: Texas Roadhouse halbiert

Wir fahren damit fort, Risiko aus dem Depot zu nehmen. Dafür nutzen wir vor allem diejenigen Werte, die Speck angesetzt haben, und nicht die, die noch gar nicht ins Laufen gekommen sind. Unilever und Google waren die letzten Beispiele. Jetzt haben wir bei Texas Roadhouse Gewinne mitgenommen und die Position halbiert. Falls die Aktie korrigiert, würden wir anschließend wieder aufstocken, falls nicht, wären wir noch mit der Hälfte nach oben...

Mehr

Gepostet by on August 11, 2017 in Allgemein | 7 Kommentare

Währungssicherung?

Der Dollarkursrutsch der letzten Wochen hat uns einige Performance-Punkte gekostet. Aus diesem Anlass stelle ich hier folgende Frage zur Diskussion: Sollten wir uns gegen solche Wechselkursschwankungen im Wahre-Werte-Depot künftig absichern? Oder sollten wir solche Schwankungen einfach aushalten? Da die Absicherung nur über Terminmarktgeschäfte möglich ist, haben wir diese Möglichkeit bisher ausgeschlossen. Schließlich verträgt sich ein Engagement in Derivaten m. E. grundsätzlich nicht mit dem Gedanken, in wahre Werte zu investieren – selbst, wenn wir uns nur absichern und nicht wetten wollten. Ganz abgesehen von der technischen Realisierbarkeit einer solchen Absicherung in einem solchen Musterdepot. Meinungen dazu?  ...

Mehr

Gepostet by on August 09, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Neues von Novo-Nordisk

Auch in schwierigen Börsen-Phasen gibt es Lichtblicke:   Novo Nordisk raises forecasts despite continued U.S. pressure 5 Min Read * Second-quarter earnings (EBIT) beat forecasts * Lifts 2017 outlook in local currencies, lowers in crowns * Says prices in core business seen falling in 2018 * Says obesity drug growth „very promising“ * Shares jump more than 6 percent (Adds management comments, obesity drugs background, shares) By Stine Jacobsen and Jacob Gronholt-Pedersen COPENHAGEN, Aug 9 (Reuters) – Novo Nordisk, the world’s leading maker of diabetes drugs, reported better than expected profit on Wednesday driven by new diabetes and obesity drugs though it said sale prices would remain under pressure in the United States. The Danish drugmaker shocked markets in 2016 by cutting its long-term operating profit forecasts twice on the back of price pressures in its main U.S. market, sending its shares down more than 40 percent last year. The company said its second-quarter operating profit came in at 13.4 billion crowns ($2.1 billion), above an average estimate of...

Mehr