Categories Menu

Gepostet by on Januar 31, 2018 in Gastbeitrag | 72 Kommentare

Wer steckt wirklich hinter der DAX-Entwicklung?

Hallo Herr Brichta, wenn man die Berichterstattung in den Medien zur Dax Entwicklung über längere Zeit verfolgt, wird einem klar, dass sie Recht haben und die Kurse die Nachrichten machen und nicht umgekehrt. Die Nachrichten werden passend zur Kursentwicklung veröffentlicht (Der Euro ist Schuld und wenn nicht der Euro dann eben die Zinsen oder bla bla bla). Soweit so gut, aber es muss doch trotzdem wirkliche Gründe für die Kursentwicklung beim DAX geben, die eben nicht veröffentlicht werden. Der Ifo Geschäftsklimaindex ist positiv; Das Verbrauchervertrauen / der Konsumklimaindex ist positiv; Die Wachstums Prognosen der Bundesregierung, des IWF, der Bundesbank und des Ifo Institut sind positiv. Der Dow Jones und andere europäische Euro Indizes zB. ATX steigen überdurchschnittlich. Und der Dax? Stand 2015 bereits bei 12330 Pkt. Und aktuell 13200. Können Sie hier vielleicht einmal Licht ins Dunkel bringen und die wahren Gründe für diese relative Underperformance erklären. Vielen...

Mehr

Gepostet by on Januar 16, 2018 in Gastbeitrag | 5 Kommentare

Welcher Sparplan?

Sehr geehrter Herr Brichta, wenn ich mich richtig erinnere, dann haben Sie einmal erwähnt, dass Sie mit einem Sparplan ansparen. Da ich das nun auch überlege: Können Sie verraten, auf welches Produkt bzw. welchen Index bei ETFs Sie ansparen? Das ist zwar Ihre persönliche Sache und es geht mich eigentlich nichts an, aber fragen kann ich ja einmal ;-). Beste Grüße Thomas...

Mehr

Gepostet by on Januar 16, 2018 in Gastbeitrag | 6 Kommentare

Lachnummer

Hallo Herr Brichta, ich habe gelesen, Sie haben selber keine Einzelaktien mehr in Ihrem Depot. Als ich das las, habe ich laut gelacht und als ich das meiner Frau erzählt habe, hat Sie genauso gelacht. Bitte Herr Brichta, eigentlich habe ich von Ihnen eine hohe Meinung, aber nun das, muss das...

Mehr

Gepostet by on September 21, 2017 in Gastbeitrag | 14 Kommentare

Müssen Geldgeschäfte Privatsache bleiben?

Aus der Diskussion zum BitCoin heraus, frage ich euch: Welche Gründe gibt es, dass „wir“ als Gesellschaft unsere Transaktionen nicht öffentlich haben wollen? Wir haben private Bankkonten und private Steuererklärungen. Mir würde niemals einfallen, irgendjemanden daran teil haben zu lassen. Woran liegt das? Doch, wenn Transaktionen leben in der Gesellschaft bedeutet, sollte ein Individuum nicht durch Nachahmung in die Lage versetzt sein, sich an erfolgreichen Strategien zu beteiligen. Glauben wir, dass unser Verhalten nicht auf die Gesellschaft skalieren kann? Und wir unser Verhalten deshalb geheim...

Mehr

Gepostet by on September 18, 2017 in Depotvorschlag, Gastbeitrag | 12 Kommentare

Depotvorschlag: Bitcoin Group SE

Als aufmerksamer Leser des WWD weiß ich, dass Finanztitel und Unternehmen, die sich noch nicht in Krisenzeiten erprobt haben, sich kaum für das Depot qualifizieren können. Trotzdem denke ich mit der BITCOIN GROUP SE, bzw. dem Bitcoin oder Kryptowährungen allgemein eine interessante Diskussion anzustoßen. Die BITCOIN GROUP SE betreibt über Ihre 100 %-Tochtergesellschaft Bitcoin Deutschland AG den einzigen regulierten Handelsplatz für die Währung Bitcoin in Deutschland. Die Bitcoin Deutschland AG steigerte Ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um 128,32%, das Ergebnis vor Steuern um 240,16% und hat eine Eigenkapitalquote: 89,46%. Das Geschäftsmodell basiert auf die Einnahme von Provisionen durch den Handel von Bitcoins. Somit verdient die Gesellschaft sowohl an steigenden als auch an fallenden Bitcoin Kursen. Ich würde mich über eine spannende Diskussion...

Mehr

Gepostet by on August 30, 2017 in Gastbeitrag | 1 Kommentar

Medtronic kaufen?

Medtronic bzw. andere US-Werte aktuell in EUR oder USD kaufen? Geehrte Anlageexperten! Als Nachzügler sehe ich für mich eine erste Kaufgelegenheit für Medtronic. Ist nach der jüngsten EUR/USD-Entwicklung der Kauf in EUR vorteilhafter ? Die Dividenenberechtigung müsste ja auch wie beim USD-Kauf gegeben sein, oder ? Danke für Infos im Voraus, freundliche Grüße Klaus...

Mehr