Categories Menu

Depotvorschlag: Paul Hartmann

10. Februar 2018 - Gastbeitrag von Doris in Allgemein | 2 Kommentare

Hallo Herr Brichta, immer wieder gern lese ich Ihre Beiträge auf Wahre-Werte-Depot.de. Die von Ihnen ausgewählten wahren Werte entsprechen voll und ganz auch meiner Anlagestrategie.

Wenn Sie evtl. noch einen Wert aus dem medezinischen Bereich suchen, werfen Sie mal einen prüfenden Blick auf Paul Hartmann (WKN 747404). Der Wert in aller Kürze: Hohe Eigenkapitalquote, keine Nettoverbindlichkeiten, stetiges langsames Umsatz und Gewinnwachstum, interessantes Produktportfolio im Bezug auf die Alterung der Gesellschaft. Die Dividende wurde die letzten 10 Jahre jährlich angehoben.

Die Tagesumsätze an der Börse halten sich wegen des geringen Free-Floats in Grenzen. Hartmann ist keine Aktie fürs Daytrading sondern für Langfristanleger.

Herzliche Grüße und weiter so wie bisher!

2 Kommentare

  1. Kann man machen finde ich!

  2. Danke, liebe Doris, für ihren interessanten Vorschlag. Ihre Einreichung liegt zwar schon einige Zeit zurück, aber dies war in diesem Fall sogar nützlich. Es hat sich nämlich inzwischen herausgestellt, dass die Aktie von einem Aufwärtstrend in eine Topbildungsphase oder zumindest in eine schwankungsanfällige Seitwärtsphase übergegangen ist. Dies war damals, als Sie den Vorschlag einreichten, noch nicht absehbar. Aus diesem Grund ist Paul Hartmann für uns momentan kein Investment wert. Gleichwohl gefallen mir das Geschäftsfeld und Zahlen ähnlich gut wie Ihnen.

    Die von Ihnen angesprochene begrenzte Zahl an handelbaren Aktien, dürfte für uns aber ein Ausschlusskriterium sein. Im Zweifelsfalle könnte man zwar noch mit gestaffelten Aufträgen einsteigen, aber heraus käme man dann nicht mehr. Und diese Möglichkeit wollen wir uns nicht von vorneherein verbauen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo