Categories Menu

Lachnummer

16. Januar 2018 - Scheuer in Gastbeitrag | 6 Kommentare

Hallo Herr Brichta, ich habe gelesen, Sie haben selber keine Einzelaktien mehr in Ihrem Depot. Als ich das las, habe ich laut gelacht und als ich das meiner Frau erzählt habe, hat Sie genauso gelacht. Bitte Herr Brichta, eigentlich habe ich von Ihnen eine hohe Meinung, aber nun das, muss das sein?

6 Kommentare

  1. Wer zuletzt lacht, lacht am besten 😉 Dieser Sachverhalt ist übrigens schon seit Jahren auf Wikipedia nachzulesen. Wenn Sie erst jetzt darauf kommen, scheinen Sie nicht zu den Schnellsten zu gehören. Aber auch ein verspäteter Lacher kann ja manchmal erfrischend sein 😉

    Was die Hintergründe anbelangt, habe ich dazu gerade etwas in der Diskussion zu diesem Beitrag geschrieben:

    http://wahre-werte-depot.de/thementag-geldanlage-2018-bei-n-tv/

    Hinzu kommen noch regulatorische Bestimmungen. So unterliege ich zum Beispiel als Telebörsen-Moderator einer Meldepflicht für alle meine Aktiengeschäfte. Auch dies ist mir zu aufwendig.

  2. Hallo Herr Brichta,
    auf diese Antwort habe ich gewartet und mir auch erhofft, ist
    jetzt auch für mich nachvollziehbar. Leider befasse ich mich etwas zu wenig mit Wikipedia, hängt wohl mit dem Alter zusammen. Nichts für ungut.
    Werde weiterhin das vorgeschlagene Depot
    beobachten bzw. filtern.
    Schöne Grüsse

    • Ich hatte darüber auch schon mal in diesem Blog geschrieben. Aber egal: Ich gehe in dieser Sache ohnehin meinen Weg und lasse mich davon auch durch Lacher nicht abbringen 😉

  3. hmm. börse ist auch ein psychospiel. wer mit oder in der herde rennt, sieht den weg schlechter als jemand der sich außerhalb der herde bewegt und dadurch evtl. einen besseren, objektiveren überblick behält. gilt m.e. auch gelegentlich für fondmanager.

    • Genau das ist ein Aspekt, der bei meinen Überlegungen eine Rolle spielt.

  4. ist relativ. Die nächste Frage wäre, wann man IBM, Microsoft, Apple oder Google gekauft hätte- falls überhaupt.
    Ich glaube nicht, dass nur ein einziger hier ist, der seit 10 Jahren Apple und Google Aktien hält, vielleicht mal kurz aber nicht dauernd. Klingt lustig? Macht aber auch viele Theorien kaputt. Börse ist schlimmer als jedes Psychospiel. Es gibt keine Regeln. Also ich habe Google und Apple komplett verpasst. Allerdings weiß ich auch, was es über mich aussagt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo