Categories Menu

Welcher Sparplan?

16. Januar 2018 - Thomas Klingenschmid in Gastbeitrag | 5 Kommentare

Sehr geehrter Herr Brichta, wenn ich mich richtig erinnere, dann haben Sie einmal erwähnt, dass Sie mit einem Sparplan ansparen. Da ich das nun auch überlege: Können Sie verraten, auf welches Produkt bzw. welchen Index bei ETFs Sie ansparen? Das ist zwar Ihre persönliche Sache und es geht mich eigentlich nichts an, aber fragen kann ich ja einmal ;-). Beste Grüße Thomas Klingenschmid

5 Kommentare

  1. Sie haben recht, aber ich gebe Ihnen hier trotzdem mal ein Beispiel:

    ISHS CORE DAX UCITS ETF

  2. Sehr geehrter Herr Brichta

    Warum ein Sparplan auf den Dax? Wäre ein Msci World „Fonds“ nicht geeigneter?
    Oder ein Splitten zwischen beiden ?
    Grüsse

    • Ich habe dies nur als ein Beispiel genannt. Alles Weitere hängt von persönlichen Präferenzen und Möglichkeiten ab.

      Wer speziell auf den langfristigen Erfolg deutscher Unternehmen setzen und gleichzeitig indirekt an den Dividenden partizipieren will, der ist mit einem DAX-Fonds gut bedient. Der DAX ist einer der wenigen führenden Indizes, die auch Dividendenzahlungen enthalten.

      Selbstverständlich sind darüber hinaus oder alternativ auch Indexfonds anderer Länder oder Regionen oder auch ein Weltindexfonds möglich. Die Auswahl ist groß 😉

  3. Eine gute Alternative wäre m.E. der Arero Weltfonds ( DWS0R4). Er hat einen Multiassetansatz und ist stets mit mind. 50 % in weltweiten Aktien investiert, was auch steuerlich sehr interessant ist. .Des weiteren wird in Anleihen und Rohstoffen investiert, Dividenden werden thesauriert, Ausgabeaufschläge entfallen. Zudem repliziert der Fonds ab 2018 zu 100 %. Die Gesamtkostenquote liegt lediglich bei rund 0,50 %, was bei einem langfristigen Investment (Sparplan) nicht unterschätzt werden sollte.

  4. Nun ja, ich würde eher auf Amerika setzen. Der Kapitalismus ist nirgend brutaler als dort. Kaum Zähne und Schlange vor Suppenküchen war früher DDR. Heute ist es Amerika. Amerika bedeutet die 70 Stunden Woche mit drei Jobs. Da gibt es hier noch ein paar Probleme. Also ich würde Amerika bevorzugen. Da wird man das Geld machen. Wir hinken Amerika ca. 20 Jahre hinterher.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo