Categories Menu

Gepostet by on Februar 21, 2020 in Gastbeitrag | 4 Kommentare

Greiffbar – Investments zum Anfassen

Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Goldfinger Liebesgrüße aus Moskau Casino Royal Goldfinger Der Goldpreis erreichte diese Woche neue Zwischenhochs. Die Marke von 1600 US-Dollar pro Unze wurde geknackt. Damit ist der Weg nach oben auf alte Höchststände offen. Dies sollte Signalwirkung haben. Gründe sind reichlich vorhanden: Viele Notenbanken kaufen Gold im großen Stil, weltweite Krisenherde sind nicht gelöst, die Exploration neuer Lagerstätten ist auf dem Tiefpunkt, Gold wirft keine Negativzinsen ab, Gold outperformt die meisten Währungen und Anleger sitzen auf geringen Goldinvestitionen. Die Korrektur des Goldpreises ist seit Ende 2016 beendet und mit dem jetzigen Anstieg auch als Tief bestätigt. Goldfinger würde jetzt zugreifen. Mein Tipp: Schauen Sie sich Goldminenaktien an, diese Werte sind seit den Hochs in 2011 ausgebombt und haben einen enormen Hebel, wenn der Goldpreis weiter anzieht. Und wenn Sie ein Goldhändchen beweisen wollen, dann schauen sie sich bei Small- und Mid-Caps um. Ein aktiver Fonds in diesem Segment sollte gute Dienste leisten, wenn sie sich nicht selbst auskennen. Liebesgrüße aus Moskau Der...

Mehr

Gepostet by on Februar 14, 2020 in Gastbeitrag | Keine Kommentare

Greiffbar – Investments zum Anfassen

Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? AKK ATH FFF AKK “Politische Börsen haben kurze Beine”, so lautet eine der bekannten Börsenregeln. Mit anderen Worten: Politische Ereignisse spiegeln sich, wenn überhaupt, nur kurz an der Börse wider. So auch diese Woche der Paukenschlag der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, die kurzerhand ihren Abgang verkündete und damit ihre Partei zur Suche nach neuem Führungspersonal verdonnerte. Bleibt zu hoffen, dass uns nicht wieder unzählige Regionalkonferenzen erwarten nach dem Motto „Deutschland sucht den Supervorsitzenden“. Es lässt sich doch auf den einfachen Nenner bringen: Jens Spahn ist derjenige, der am fleißigsten an seine Arbeitsaufgaben herangeht, Armin Laschet ist der Fleisch gewordene Kompromiss und Friedrich Merz, der einzige Vertreter des CDU-Markenkerns. Ein Klon aus allen Dreien wäre wohl der Wunschkandidat. Hoffentlich kommt aber niemand darauf, neben der SPD-Doppelspitze jetzt auch noch ein CDU-Dreigestirn zu implementieren. Und hoffentlich gibt es auch kurze Beine bei der Entscheidungsfindung, sonst begleitet uns das Thema wieder monatelang. Was hat die deutsche Börse daraus gemacht? Richtig, ein… ATH … ein sogenanntes...

Mehr

Gepostet by on Februar 13, 2020 in Gastbeitrag | 7 Kommentare

Was ist mit Lenzing?

Unter den Aktien der Wahre-Werte-Welt befindet sich Lenzing. Der Aktienkurs sinkt entgegen dem allegmeinen Bördentrend seit einiger Zeit. Warum ist der Titel noch nicht ins Depot aufgenommen worden? Ist inzwischen nicht ein interessanter Einstiegskurs erreicht? Oder gibt es Überlegungen, den Titel in die „Ex“ zu verschieben? Beste...

Mehr

Gepostet by on Februar 07, 2020 in Gastbeitrag | 18 Kommentare

Greiffbar – Investments zum Anfassen

Welche Themen waren diese Woche am Finanzmarkt relevant? Kein Anschluss unter dieser Nummer Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht Sie haben drei neue Nachrichten Kein Anschluss unter dieser Nummer Wer kennt ihn nicht, diesen Satz, wenn man sich verwählt hat. In der Regel legt man danach auf und probiert es erneut. So auch diese Woche im Thüringer Landtag. Ups, verwählt, schnell wieder auflegen. Das nennt man dann Neuauflage, die Neuauflage einer Wahl. Es sollte wohl passender heißen: “Kein Anschluss nach dieser Nummer!” Denn der frisch Gewählte ging zwar ran, aber am anderen Ende wollte man nicht mit Ihm sprechen. Was für eine mediale Diarrhoe bei der Zurschaustellung von Demokratie. Vorweg: Kemmerich hätte die Wahl nicht annehmen sollen, aber sich einer Wahl zu stellen, wenn andere kneifen, ist nichts Verwerfliches. Und keiner kann in einer geheimen und freien Wahl bestimmen, wer für ihn stimmt. Wem diese demokratischen Mechanismen nicht passen, der kann sie nicht einfach abschaffen. Müssen künftig alle Ministerpräsidenten zurücktreten, wenn sie bei der Wahl im Landesparlament auch Stimmen der...

Mehr

Gepostet by on Februar 02, 2020 in Gastbeitrag | 4 Kommentare

Fragen zu Softbank

Hallo Herr Brichta, ich hätte 3 Fragen zur japanischen Softbank. Wie sehen Sie den weiteren Kursverlauf und bei was für einem Kurs würden Sie verkaufen. Wie sehen Sie die Auswirkungen auf die Softbank-Aktie, falls die Fusion Sprint- T-Mobile nicht zustande kommt. Mit was für Quartalszahle bei der Softbank rechnen Sie, wenn diese am 12.02.20 bekanntgegeben werden. Vielen Dank! Herzliche Grüße Walter...

Mehr

Gepostet by on Februar 02, 2020 in Gastbeitrag | 34 Kommentare

Depotvorschlag: nichts!

Ich möchte mal etwas Neues vorschlagen. Was soll man nicht kaufen: Ich möchte einen Anfang machen: BMW,DAIMLER, BASF, Covestro, außer völlig zerbombt. Ich meine alle reden ja immer über was man kaufen soll. Warum nicht, was man nicht kaufen...

Mehr