Categories Menu

Gepostet by on Dezember 13, 2018 in Depotvorschlag | 8 Kommentare

Depotvorschlag: Fresenius

Fresenius müsste doch ein guter Wert zum Einsammeln sein nach der Korrektur. Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Das kann meiner Meinung nach nur ein wahrer Wert sein, alleine wenn man an das Bevölkerungs-Wachstum denkt und daran, dass die Nachfrage nach Medizinischer Versorgung stark zunehmen...

Mehr

Gepostet by on Dezember 04, 2018 in Depotvorschlag | 19 Kommentare

Depotvorschlag: Beiersdorf

Lieber Raimund, sehr geehrtes WW-Team, bei einer kleinen internen Recherche bin ich auf eine überraschend hohe EK-Quote von Beiersdorf (ca. 63%, GJ 2017) gestoßen. Vielleicht ist der Nivea- (und Tesa-) Konzern ja ein Kandidat für das WW-Depot? Hier ein paar Eckdaten: • Durchschnittliche Kurssteigerung in den letzten 5 Jahren: 7% pro Jahr • Durchschnittliche Kurssteigerung in den letzten 10 Jahren: 9% pro Jahr • Durchschnittliche Kurssteigerung in den letzten 20 Jahren: 8% pro Jahr. Die Dividende fällt mit 0,7% recht überschaubar aus und wurde in den letzten Jahren auch nicht erhöht. Die Aktie ist optisch eher hoch bewertet – aber was sagt das schon aus (vgl. Lindt)? Der Kursverlauf kommt in den letzten 20 Jahren etwas „schwankend“ daher, dauerhaft geht es aber doch kontinuierlich mit Umsatz, Gewinn und Notierung nach oben. Herzliche...

Mehr

Gepostet by on Dezember 03, 2018 in Depotvorschlag | 35 Kommentare

Depotvorschlag: Daimler

Daimler muss man niemanden vorstellen, handelt es sich hierbei um eine traditionelle Weltmarke von Spitzenrang. Die Modellpalette überzeugt Käufer weltweit, insbesondere in China. Dort verkauft Daimler nach wie vor fleißig seine margenstarken S-Klassen, da Chinesen ihre Statussymbole gerne demonstrativ zur Schau stellen. Die Fabriken von Daimler sind sehr effizient und modern, die Ingenieurskunst im Hause Daimler seit Jahrzehnten fortschrittlich. Daimler wird hervorragend geführt und hat aus seinen Fehlern aus der Vergangenheit – Stichwort: Chrysler – gelernt. Diese Punkte machen Daimler für mich zu einem wahren Wert, den es auch in den nächsten 100 Jahren geben wird. Es gibt eine Reihe von Negativnachrichten (teilw. Einmaleffekte), die mittlerweile im Kurs eingepreist sein und die Zittrigen aus dem Wert vertrieben haben dürften. – Dividendenrendite rund 7% (2018: 3,65 Euro) – Risiko: Chinacrash (ob die dann am Daimler...

Mehr