Categories Menu

Depotalarm: Bakkafrost leicht angeschlagen!

24. Januar 2017 - Raimund Brichta in Allgemein | 10 Kommentare

Es gibt wieder mal einen Virusverdacht in den Lachszuchtanlagen von Bakkafrost. Beim letzten Mal im Sommer markierte dies den Anfang einer größeren Kurskorrektur. Diesmal ist die Korrektur schon im Gang, und es zeigt sich erneut, dass die Meldungen oft der technischen Situation folgen und nicht umgekehrt.

Wir gehen nicht davon aus, dass Bakkafrost deshalb ernster in Gefahr gerät und auf die Intensivstation muss. Aber wir haben die Lage zum Anlass genommen, heute Gewinne mitzunehmen und unsere Position in Bakkafrost zu halbieren. Damit federn wir mögliche Auswirkungen aufs Gesamtdepot ab, sollte die Aktie weiter korrigieren. Nach Abschluss der Korrektur haben wir vor, die Position wieder aufzustocken.

Da uns die genauen Abrechnungskurse für die heutige Transaktion erst am Freitag übermittelt werden, können wir auch erst dann das Comdirect-Depot entsprechend anpassen. Wir werden den Wechsel aber auf den heutigen Tag datieren.

10 Kommentare

  1. Hier noch der Kurs, zu dem wir am Mittwoch realisiert haben:

    325,43 NOK entsprechen 36,30 €.

    • Lieber Herr Brichta,
      ist nun die Zeit gekommen, um bei Bakkafrost(wieder) einzusteigen?

      Abgesehen davon: Wäre es möglich, die Kommentare zu einzelnen Aktien und Ihre Berichte fortlaufend hintereinander zu lesen?

      Herzliche Grüße
      Till Vosberg

      • Ich schaue mir Bakkafrost in den nächsten Tagen an.

        Das andere ist eine technische Frage, die ich nicht beantworten kann. Aber um sie an unseren Webmaster weiterleiten zu können, muss ich wissen, was genau Sie mit fortlaufend hintereinander lesen meinen?

  2. Fortlaufend: Wenn Sie in der Suchmaske z. B. „Bakkafrost“ eingeben, gelangen Sie zu mehreren Beiträgen. Jeder (Ihrer) Beiträge zieht Kommentare nach sich. Wenn Sie einen neuen Beitrag schreiben, beginnen die Kommentare erneut. Einen Zusammenhang gibt es nicht. Es wäre doch schön, wenn Beiträge und Kommentare „fortlaufend“ zueinander gehören.

    • Ich werde mal beim Webmaster nachfragen, ob er Ihnen helfen kann.

      • Leider versteht der Webmaster auch nicht, was Sie meinen … Wollen Sie einen neuen Versuch starten?

  3. Wenn man eine Aktie als Suchbegriff eingibt, findet man alle zugehörigen Berichte und jeweils (!) die nachfolgenden Kommentare. Bei „Nike“ sind das z. B. aktuell 5 Berichte mit 10-4-2-7-2 Kommentaren. Sinnvoll wäre es doch, wenn es einen Nike-Bereich gibt, der hintereinander alle Berichte und Kommentare enthält.

    • Jetzt verstehe ich, was Sie meinen. Das lässt sich aber leider nicht einrichten. Neue Beträge erscheinen immer unter dem aktuellen Datum ganz oben im Block. Sonst würden es viele Leute gar nicht mitbekommen, wenn ich etwas Neues zu dieser Aktie schreibe. Ein neuer Beitrag ist aber ein neuer Beitrag, der vom System nach Datum erkannt wird und nicht nach Thema.

      Für die Suche nach Themen gibt es ja die Suchfunktion, auch wenn Sie dann evtl. mehrere Beiträge mit den dazugehörigen Kommentaren anklicken müssen. Das mag im Einzelfall mühsam sein, lässt sich aber nicht ändern. Oft reicht es ja auch, wenn Sie nur den neuesten oder die zwei neuesten Beiträge durchstöbern.

  4. Na jetzt wäre es doch eine tolle Möglichkeit nachzukaufen.

    • Wieso? Der Kurs zeigt noch keine Bodenbildung. Eine solche möchte ich dafür aber sehen. Zumindest sollte sich erst ein höheres Tief ausbilden. Allerdings stimme ich Ihnen insofern zu, als dass sich auf aktuellem Niveau eine Stabilisierung abzeichnen könnte. Abwarten.

      Außerdem hat sich Kollege Voglmaier gegen eine Aufstockung ausgesprochen und Kollege Schilling schweigt. Der Grundsatzbeschluss ist also noch gar nicht gefallen. Mal sehn, wann Schilling die Münze wirft 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo