Categories Menu

Gepostet by on März 26, 2020 in Allgemein | 2 Kommentare

Wo bleibt die Zinswende?

Viele von Euch werden sich noch an mein „Match“ mit Daniel Bernecker aus dem vergangenen Herbst erinnern. Darin ging es um unsere unterschiedlichen Auffassungen zum Zustand unseres Geld- und Finanzsystems im Allgemeinen und um die von Daniel Bernecker damals verkündete “Zinswende“ nach oben. (Zum letzten Ballwechsel dieses Matches geht es hier.) Vor Kurzem hat mich eine Bemerkung Berneckers in seinem „Actien-Blatt“ zu einer kurzen E-Mail an ihn veranlasst, aus der sich ein neuerlicher Ballwechsel ergab. Mit seinem Einverständnis darf ich diesen hier dokumentieren: Von: Brichta Datum: 16. März 2020 um 17:08:51 MEZ An: Daniel Bernecker Betreff: Ihre Bemerkung Hallo Herr Bernecker, mit einem Schmunzeln habe ich diese Sätze von Ihnen gelesen: „Die Notenbanken werden also sofort neue Liquidität für Repo-Geschäfte zur Verfügung stellen, den Banken Kredite anbieten und auch im Markt vor allem Anleihen kaufen, wobei ich auch Aktienkäufe für wahrscheinlich halte. Das zu kritisieren wäre nun falsch, auch wenn es ganz viele Grundsätze verletzen würde.“ Das erinnert mich sehr an meine Argumentation in unserer Diskussion im vergangenen Herbst....

Mehr

Gepostet by on März 25, 2020 in Allgemein | 19 Kommentare

Depotalarm: Frühjahrsputz!

Mitten in der Corona-Krise machen wir einen Frühjahrsputz im Depot: Herausgefegt haben wir Auckland Airport und den Immobilien-Dachfonds Janus Henderson Horizon Pan European Property. Beide haben im Corona-Crash überproportional stark verloren, was unserem Anspruch zuwider läuft, langfristig auf stabilere Werte zu setzen, die nicht gleich im ersten Sturm einknicken wie Strohhalme. So trennt sich in der Krise die Spreu vom Weizen. Mit dem Verkaufserlös haben wir zu gleichen Teilen vier frische Besen ins Depot geholt, die hoffentlich gut kehren: Zwei alte Bekannte, nämlich Carl Zeiss Meditec und L’Oreal (welcome back!), sowie die beiden Neuzugänge Air Liquide und Aptar Group. Letztere hatten wir schon seit Längerem auf unserer Wunschliste. Alle vier haben im Corona-Crash ordentlich korrigiert, weshalb wir den Zeitpunkt zum Einstieg als günstig erachten. Stay...

Mehr

Gepostet by on März 25, 2020 in Allgemein | 16 Kommentare

Mit Heli-Geld aus der Krise

Regierungen in aller Welt stemmen sich aktuell mit Geldgeschenken an die Bevölkerung einer drohenden Weltwirtschaftskrise entgegen. Werden sie Erfolg haben? Was unterscheidet das Vorgehen der Bundesregierung von dem der Trump-Regierung in den USA? Darüber sprechen die ntv-Moderatoren Raimund Brichta und Etienne Bell in dieser neuen Folge von „Brichta und Bell – Wirtschaft einfach und schnell“....

Mehr

Gepostet by on März 25, 2020 in Allgemein | 11 Kommentare

2 Münzen für 2 Billionen Dollar!

Wenn dieser Vorschlag umgesetzt würde – wie gesagt WENN -, dann wäre dies jetzt schon Helikoptergeld. Zumindest ein interessanter Ansatz … ntv.de: Eine Gesetzeslücke und eine lange belächelte Theorie bilden die Grundlage für einen Gesetzesvorschlag, der die US-Geld- und Finanzpolitik revolutionieren könnte. Demnach soll der Finanzminister zwei spezielle Münzen prägen. Deren Wert würde ausreichen, um der US-Bevölkerung durch die schwere Wirtschaftskrise zu helfen....

Mehr

Gepostet by on März 23, 2020 in Allgemein | 21 Kommentare

Droht wegen Corona eine neue Finanzkrise?

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise werden heftig sein, das ist inzwischen klar. Regierungen und Notenbanken stemmen sich dagegen, dass daraus eine richtige Weltwirtschafts- und Finanzkrise wird. Wie ist die aktuelle Lage einzuschätzen? Darüber sprechen die ntv-Moderatoren Raimund Brichta und Etienne Bell in dieser neuen Folge von „Brichta und Bell – Wirtschaft einfach und schnell“....

Mehr

Gepostet by on März 23, 2020 in Allgemein | 6 Kommentare

zwei aus zehn!

Es gibt nur zehn Aktien im S&P-500-Index, die seit Jahresanfang im Plus notieren. Zwei davon sind auch im Wahre-Werte-Depot, nämlich Rollins und Hormel. Sie gehören zu unseren Dauerläufern. Eine dritte Aktie aus den kurzfristigen Top-Ten war mal in unserem Depot, nämlich Gilead. Sie sitzt jetzt nur noch auf unserer Tribüne, und das ist auch gut so. Denn Gilead ist kein Dauerläufer wie die anderen beiden, sondern profitiert momentan lediglich von der Spekulation, im Rennen um Corona-Medizin dabei zu sein. Aber an solchen Spekulationen beteiligen wir uns nicht. Da kann schnell wieder die Luft rausgehen. Mir sind Dauerläufer ohne solche Luft viel lieber. Zum Vergrößern...

Mehr