Categories Menu

Depotvorschlag: CSL

20. August 2020 - Fabian Hoch in Depotvorschlag | 3 Kommentare

Ich schlage die CSL Limited fürs Wahre-Werte-Depot vor. Das ist ein australisches Pharmaunternehmen, das bereits 1916 gegründet wurde und sich mit der Entwicklung und Bereitstellung von Medikamenten zur Behandlung von Menschen mit seltenen Krankheiten beschäftigt. Inzwischen werden ca. 25.000 Mitarbeiter in 27 Ländern beschäftigt. Unter dem Bereich „CSL Behring“ sind Aktivitäten der Herstellung von Plasmaprodukten und Pharmazeutika zusammengefasst, welcher etwa 87% des Gesamtumsatzes ausmacht. CSL Behring hält das weltgrößte Netzwerk zum Sammeln von Plasma. Zudem produziert das Tochterunternehmen „Seqirus“ Impfstoffe – vorwiegend gegen Grippe.

Die Eigenkapitalquote liegt mit über 42% in einem sehr konservativen Bereich für ein Pharmaunternehmen. Die Dividende wurde seit 1994 jedes Jahr gesteigert, hat mit gut einem Prozent jedoch eher symbolischen Charakter. Das EBIT lag 2019 bei 2,5 Mrd. USD. Der Umsatz wuchs von 4,62 Mrd. im Jahr 2012 auf 8,54 Mrd. USD im vergangenen Jahr. Das KGV lag 2019 bei 43,7. Eine Performance von über 200% in den letzten 5 Jahren setzt die vorangegangene Entwicklung fort.

3 Kommentare

  1. Ein zweifellos interessantes Unternehmen, lieber Fabian, das zudem von der Corona-Krise profitieren sollte. Denn als erfahrener Grippe-Impfstoff-Lieferant dürfte CSL auch im Corona-Impfgeschäft mitmischen, sobald ein Impfstoff gefunden sein wird.

    Zugegeben: Wie viele andere wahren Werte ist CSL nicht mehr billig. Aber hier gilt nach wie vor meine Erwartung, dass die Aktien-KGVs im bevorstehenden Jahrzehnt mit einem möglichen Crack-up-Boom im Trend ohnehin deutlich zulegen werden.

    Die EK-Quote liegt zwar noch unter unserer Zielgröße, jedoch stimmt hier die Richtung: Nach dem Tief im Jahr 2016 erholt sie sich wieder Richtung 50%.

    Am langfristigen Kursverlauf gibt‘s ebenfalls kaum was auszusetzen: Desaströs war nur die Performance 2002/2003. In der Finanzkrise dagegen top stabil, und auch der jüngste Verlauf sieht mehr nach einer Konsolidierung aus als nach einer mittelfristigen Wende.

    Von mir also: 👍

    Zum Vergrößern anklicken:

  2. Ich habe schon länger nach einer Alternative im Pharmabereich gesucht. Danke dafür. Ein Pharmawert mit dieser EK-Quote und einem guten Chart zu finden ist nicht einfach.
    Dazu ist es noch kein US-Wert. US-Werte haben eh schon einen hohen Anteil im WWD.

  3. Sehr geehrter Herr Hoch,

    auch ich finde Ihren Vorschlag sehr interessant. Nachfolgend die Begründung dafür:

    -Branche
    -lange Firmenhistorie
    -lange Kurshistorie
    -ordentliche EK-Quote
    -Firmensitz in Australien

    Trotzdem schlage ich vor, dass wir die Aktie erstmal auf die Ersatzbank setzen, da mir momentan der Hype um die Pharmabranche auf Grund der Corona-Krise zu groß ist und mir darüber hinaus die kurzfristige Kursentwicklung der CSL-Aktie nicht gefällt (Durchbruch unter die 200-Tage-Linie).

    Beste Grüße
    Anton Voglmaier

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo