Categories Menu

Depotvorschlag: Stryker aufstocken

6. April 2020 - Alexander in Depotvorschlag | 4 Kommentare

Gerne mache ich euch einen Vorschlag. Das Unternehmen Stryker das Ihr ja schon als echten wahren Wert im Depot habt, befindet sich bei mir auch im langfristigen Buy and Hold Depot. Hier bietet sich meiner Meinung nach nach der jüngsten Korrektur ein Nachkauf an. Das Unternehmen wird zu dem auch von der Corona Krise profitieren: Das Geschäft verspricht langfristig Wachstum bei einer stabilen Gewinn & Cashflow Entwicklung. Stryker gehört auch zu den Unternehmen welche in einer spannenden Zukunftsbranche tätig ist. Das Unternehmen ist extrem breit auf gestellt. Zudem ist die Urenkelin vom Gründer Homer Stryker selbst größte Aktionärin und ist im Aufsichtsrat tätig. Familiengeführte Unternehmen haben ein den langfristigen Erfolg im Sinn und nicht denn kurzfristigen Erfolg.

Zudem kann ich euch auch die Unitedhealthgroup vorschlagen.

https://www.unitedhealthgroup.com

Schöne Grüße und Gesundheit Alexander

4 Kommentare

  1. Wir sind dabei, unser Depot eher weiter zu diversifizieren. Eine Aufstockung bestehender Positionen kommt deshalb für uns nicht in Betracht.

    • Ganz meine Meinung

      • Ich hab Stryker rechtzeitig verkauft und bereits wieder im Depot. Auch so kann man seine Position aufstocken…

        Stryker ist mEn ein exzellentes Unternehmen, ich stimme Alexander und dem WWD Team vollumfänglich zu.

        • Ich hab Stryker etwas zu früh gekauft. Aber egal. Stand heute: nur marginale Verluste.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo