Categories Menu

Das ist pfundig!

8. Januar 2018 - Raimund Brichta in Allgemein | 1 Kommentar »

Schon als wir Reckitt Benckiser wieder ins Spiel genommen hatten, wies ich darauf hin, dass ich eigentlich lieber auf den  Reckitt-Chart in Pfund als auf den in Euro setzen würde. Der Chart in Pfund sieht einfach überzeugender aus. Wer sich davon überzeugen will, kann die beiden Charts hier noch einmal vergleichen.

 

Das bloße Kaufen an der Londoner Börse nutzt aber nix, da wir unser Depot in Euro ausweisen und somit jede Kursentwicklung in Euro umgerechnet wird. Die einzige Möglichkeit, sich die Entwicklung der Reckitt-Aktie in Pfund zu sichern, besteht darin, die Währung abzusichern. Dies ist mit dem Instrumentarium, das uns die Comdirect-Anwendung bietet, aber nicht möglich.

 

Also haben wir darauf gewartet, dass uns der Wahre-Werte-Fonds eine solche Möglichkeit bietet – und seit heute ist es soweit: Der Fonds hat seine Position in Reckitt Benckiser über den Terminmarkt vollständig währungsgesichert, was nach seinen Angaben zu äußerst geringen Kosten möglich ist.

 

Da die Position in unserem Depot  aber weiterhin fortlaufend in Euro umgerechnet wird, werden wir künftig so verfahren: Einmal im Monat werden wir den Gewinn oder Verlust, den der Fonds aus dieser Absicherungsposition einfährt, unserer Kasse zu- oder abschlagen – natürlich prozentual auf unser Depot angepasst. Damit können sich Depot und Fonds zwar innerhalb eines Monats in dieser Position unterscheiden, an den Monatsenden werden diese Unterschiede aber stets wieder nivelliert. Und wir sichern uns so die Perfomance von Reckitt Benckiser in Pfund statt in Euro.

 

Ohne das Zusammenspiel mit dem Fonds hätte es diese Möglichkeit der Währungssicherung für uns nicht gegeben. Wir ziehen hier also einen direkten Nutzen aus der Kooperation.

 

 

 

1 Kommentar

  1. Apropos: Die Actien-Börse kriegt bei Reckitt kalte Füße. Ich zitiere aus der heutigen AB-Daily:

    „Unsere kürzliche Empfehlung für RECKITT BENCKISER ziehen wir zurück. Großaktionär Reimann reduziert seine Beteiligung in zwar sehr gekonnten, aber nachhaltigen Schritten. Damit ist eine objektive Einschätzung unmöglich. Aus dem gleichen Haus: ‚Wir ziehen COTY vor.‘ “

    Schaun mer mal …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo