Categories Menu

regnet es nun Helikopter-Geld?

18. März 2020 - Joachim in Gastbeitrag | 10 Kommentare

Notenbanken in Verzweiflung ? regnet es nun Helikopter-Geld ? was ist das – Helikoptergeld ? USA denkt darüber nach… Nachdem die US amerikanische Notenbank darüber nachdenkt Geld zu verschenken, bekommt das Thema Helikoptergeld plötzlich viel Aufmerksamkeit. Was ist eigentlich Helikoptergeld ? Sinnbildlich fliegt die Notenbank über das Land und lässt Geld regnen, damit die Leute es für den Konsum verwenden. Ziel der Maßnahme ist, dass der Wirtschaftskreislauf nicht zum Erliegen kommt. Der totale Kollaps der Wirtschaft soll vermieden werden. Es kursieren seit gestern sehr viele Berichte über dieses Thema im Netz und es wird auch darüber philosophiert, ob die EZB auch dazu übergehen wird. Die zentrale Frage lautet also: Wie verzweifelt sind die Notenbanken um diese extremste „Waffe“ einzusetzen ?

10 Kommentare

  1. Zum Thema Heli-Geld habe ich das Wesentliche hier und hier und hier bereits gesagt. Unter anderem auch, dass es kommen wird, aber noch nicht so bald. Stand heute bleibt es dabei. Zuerst werden wahrscheinlich noch andere Geldkanonen in Stellung gebracht – allen voran der massive Aufkauf von Aktien durch die Notenbanken. Stay tuned!

  2. Wenn Firmen verstaatlicht werden wie jetzt wahrscheinlich Boeing ,was passiert mit den Aktionären?? Könnte sich das auch so mit Lufthansa oder auch Airbus ereignen?

    • Alles ist möglich. Wenn sich der Staat nur einkauft, werden die Aktionärsanteile lediglich verwässert.

  3. Das sieht aus wie 1929! Auf CNBC sind die Vermögensverwalter schon im Panikmodus.Bill Ackman appelliert unter Tränen in einer Lifeschaltung für einen Shutdown von 30 Tagen.
    Dabei ist der S&P 500 da wo wir im Winter 2018 waren! Und selbst wenn wir auf 1600 fallen wir das Leben weitergehen!
    Ich denke es werden riesige Rettungspakete geschnürt um Banken und wichtige Industrien zu retten. Schuldengrenzen wird es keine geben.
    Wer jetzt gute Aktien kauft (WWD) und etwas Geduld hat wird in einem Jahr sich freuen.
    Es wird ein Leben auch nach dem Coronavirus geben!!!!!

  4. Vorstände u. Aufsichtsräte kaufen…s. wallstreet online „direktors dealings“…S.auch money de…G.Heller..durch die Zinssenkung in USA sind Aktien noch alternativloser geworden.

  5. EON, RWE Vorstände haben 2008, 2009 und 2010 auch gekauft. Ich Idiot hatte damals EON Aktien. Aber es war beruhigend, bis man aufwachte.

    • Stimmt Sonderfall Atomausstieg…vmtl dachten die Merkel lässt sich umstimmen…gab ja auch Widerstand in der CDU

  6. Rettet Trump jetzt seine eigenen Hotels u. ggfs. wie?

  7. Es fällt auf, dass die Nasdaq nicht so stark fällt wie Dow und S&P.Die Technologie
    Aktien werden gestärkt aus dieser Krise herauskommen ,während die Old Economy immer mehr an Bedeutung verliert.
    Ich denke man sollte in Deutschland mehr auf den TecDax schauen ! Da spielt die Musik von Morgen!

    • Wir schauen weder auf den TecDax, noch auf den Nasdaq-Index, sondern allenfalls auf die wahren Werte aus beiden Indices. Vorschläge dazu sind immer willkommen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo